Korrekturfilter

Korrekturfilter

Diese Filter erlauben sehr genaue Anpassungen an einen gewünschten, meist naturalistischen Zustand. Im Vordergrund steht dabei nicht das Verfremden, sondern die Optimierung des Ausgangsbildes. Typische Anwendungsgebiete sind bspw. das leichte Nachschärfen eines Bildes, das Retouchieren (durch Biltzlicht entstandener) „roter“ Augen usw. Hierfür stehen eine Vielzahl an Parametern bereit, die sich auf Helligkeit, Kontrastumfang, globales Ändern von RGB-Werten oder auch bestimmter RGB-Bereiche usw. beziehen. Einige der Korrekturfilter weisen auch spezielle Schwarz-Weiß-Optionen auf und erlauben bspw. die Kombination von farbigen und schwarz-weißen Bildpartien. Diese Filter gehören meist zum Grundbestand einer Bildbearbeitungs-Software und werden deshalb selten nachinstalliert. Da diese Filter sich lediglich durch die veränderbaren Parameter unterscheiden, wird die Wirkungsweise nicht – wie bei den anderen Plugins – in Abbildungen illustriert.